Das ernestinische Wittenberg - Universität und Stadt (1486-1547)

Antje J. Gornig, M.A.


Schwerpunkte innerhalb des Forschungsprojektes
:

Forschungen zur Stadtgeschichte und zur Entwicklung des religiösen Lebens im vorreformatorischen Wittenberg und seiner geistlichen Einrichtungen. Recherche und Auswertung der Quellen im Ratsarchiv und Pfarrkirchenarchiv Wittenberg sowie in weiteren betreffenden Kirchenarchiven. Die aktuelle Forschung betrifft dabei auch die Themen Hospital- und Schulwesen Wittenbergs vor der Reformation sowie die Geschichte der Klöster der Umgebung Wittenbergs (Jüterbog, Jessen, Zahna, Coswig, Lichtenburg, Herzberg).


Akademischer Werdegang

  • 1996-2005: Studium der Mittleren und Neueren Geschichte, Erziehungswissenschaften, Kunstgeschichte, Historische Hilfswissenschaften/Archivwissenschaft an der Universität Leipzig;
  • 2005: Hochschulabschluss (Magister Artium) an der Universität Leipzig
  • Magisterarbeit Das Nonnenkloster St. Georg vor Leipzig (betreut von Prof. Dr. Enno Bünz)
  • z. Zt. Ausarbeitung des Themas der Magisterarbeit zur Promotion (betreut von Prof. Dr. Enno Bünz, Uni Leipzig )


Bisherige berufliche Tätigkeiten

  • archivwissenschaftliche Praktika im Stadtarchiv Leipzig (1997) und im Universitätsarchiv Leipzig(1999)
  • 1998-2000: studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Erwachsenenpädagogik Uni Leipzig, Prof. Dr. Jörg Knoll,
  • 2003-04: studentische Hilfskraft im Regionalschulamt Leipzig, heute: Sächsische Bildungsagentur Leipzig
  • 2005: studentische Hilfskraft im Studentenwerk Leipzig, Öffentlichkeitsarbeit/Marketing/Kultur
  • 2005-06: wissenschaftliche Hilfskraft; 2006-2008 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Geschäftsstelle Evaluation an der Uni Leipzig, heute: Stabstelle Evaluation
  • 2007-08: Lehrtätigkeit am Lehrstuhl für Sächsische Landesgeschichte, Historisches Seminar, Uni Leipzig, zur Kirchengeschichte Sachsens im Mittelalter u. Früher Neuzeit, Reformationsgeschichte, Stadtgeschichte, Historische Hilfswissenschaften
  • 2009: Lehrtätigkeit am Fachbereich Medien, Fach Museumspädagogik, der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kunst Leipzig, zur Sächsischen Landesgeschichte und Reformationsgeschichte


Veröffentlichungen:

Im Bereich Geschichte/Kunstgeschichte

  • A. J. Gornig: Die Emmaus-Kirche in Heuersdorf, in: G. Wölfle, H.-R. Meier: Denkmalkundliches Gutachten Heuersdorf, 800 Jahre Siedlungskultur im Leipziger Südraum, TU Dresden November 2005, S. 25.

Im Bereich Hochschulforschung